Abbildung: Münchner Stadtmuseum, Sammlung Fotografie, archiv stefan moses

Oskar Maria Graf
Dichter und Antifaschist vom Starnberger See

17. Januar bis 19. Mai 2024 

Oskar Maria Graf ist wohl der bekannteste Dichter der Region um den Starnberger See. Sein Geburtsort Berg direkt am See und seine Familie waren für ihn ein wichtiger Ausgangspunkt für sein Schaffen. Trotz der Verbundenheit mit seiner Herkunft war Graf mehr als ein Heimatschriftsteller. Er fühlte sich einem Netzwerk aus freien Künstlerinnen und Künstlern und sozialistischen Aktivistinnen und Aktivisten verbunden. Sein Leben lang war er ein unbeugsamer Antifaschist. Die frühe und vehemente Abgrenzung vom Nationalsozialismus bezahlte er mit dem Verlust der Heimat. Er ging ins Exil und kehrte erst ein Vierteljahrhundert später als Besucher nach Deutschland zurück. Bis an sein Lebensende blieb er in New York und verstand sich als Bayer in der Welt.

Kuratiert von Benjamin Tillig, Angela Müller und Daniel Kofler.
Wissenschaftliche Mitarbeit Michaela Reissfelder-Zessin und Luisa Engler.

Hörstücke
Speziell für die Ausstellung und als Geschenk an das Museum und sein Publikum, haben Menschen mit Bezug zur Region und zu Grafs Werk, Passagen aus seinen Texten eingelesen. Die Hörstücke wurden aufgenommen und produziert von Michael Gottfried. Sie sind hörbar auf kostenlosen Leihgeräten im Museum im Museum oder über die folgenden externen Links.

Einführung in die Ausstellung, gesprochen von Benjamin Tillig, 2:00'
Links zum Hören: Soundcloud / Spotify

Das Leben meiner Mutter (Auszug), gesprochen von Beate Himmelstoss, 10:00'
Links zum Hören: Soundcloud / Spotify

Verbrennt Mich!, gesprochen von Stefan Wilkening, 5:00'
Links zum Hören: Soundcloud / Spotify

Unruhe um einen Friedfertigen (Auszug), gesprochen von Philipp Moog, 5:00'
Links zum Hören: Soundcloud / Spotify

Mein Zimmer, gesprochen von Sibylle Canonica, 3:00'
Links zum Hören: Soundcloud / Spotify

Heimat überall, gesprochen von Johannes Nussbaum, 2:00'
Links zum Hören: Soundcloud / Spotify

Gelächter von Aussen (Auszug), gesprochen von Peter Weiß, 10:00'
Links zum Hören: Soundcloud / Spotify

Ode an New York, gesprochen von Juliane Köhler, 2:00'
Links zum Hören: Soundcloud / Spotify

Dank an
Carolina Glas, Klaus Koch, Martin Hoffmann-Remy, Monica Blauner, Oskar-Maria-Graf-Grundschule Aufkirchen, Gemeindearchiv Berg, Staatsbibliothek Augsburg, Monacensia im Hildebrandt Haus, Bayerisches Staatsarchiv, Institut für Zeitgeschichte, ANNO/Österreichisches Nationalbibliothek, Oskar Maria Graf Gesellschaft

Dr. Ulrich Dittmann, Dr. des. Laura Mokrohs und Prof. Dr. Waldemar Fromm, Katja Sebald, Elke Link, Jörn Kachelriess, Andreas Ammer

Unterstützt vom Freundeskreis Museum Starnberger See.