Starnberger Heilige Museum Starnberger See Luca Schenardi
Illustration: Luca Schenardi

Kreativführung:
Starnberger Heilige

Sie ist eine ganz besondere Dame - schön und rätselhaft. Die Teilnehmer*innen begegnen einer ganz besonderen Figur des bedeutendsten bayerischen Holzbildhauers Ignaz Günther. Die Starnberger Heilige aus dem Jahr 1755 ist von Geheimnissen umweht. Gemeinsam mit ein*er Museumspädagog*in nähert sich die Gruppe der Figur und ihrer Geschichte. Warum hat sie keinen richtigen Namen, wie andere Heilige? Woher stammt sie? Wieso hat sie in der Geschichte ihre Farbe gewechselt? Und was hat die Figur mit Malta und New York zu tun?

Nach dem Vorbild der Heiligen schaffen die Teilnehmer*innen im Anschluß eigene Kunstwerke.

Höhepunkte der Führung: 
*einer Ikone der Kunstgeschichte in die Falten schauen
*posieren lernen wie die Heilige
*eine vorgestellte Reise von Starnberg über New York nach Malta
*selbst ein Kunstwerk schaffen

Dauer: ca. 1,5 - 2,5 Stunden
Gebühr: 40 € zzgl. Eintritt (2 Begleitpersonen frei)
Gruppengröße: bis 25 Kinder (bei größeren Gruppen sind zwei parallele Führungen möglich)
Materialkosten: 2 € pro Teilnehmer*in
Anmeldung und Absprache unter vermittlung.mss(at)starnberg.de

zurück zur Übersicht